Jan 001Hier darf ich mich Ihnen vorstellen:

Mein Name ist Jan Scheuermann. Ich bin verheiratet, habe drei Kinder und bin seit 2010 Pastor der Kreuzgemeinde Eickhorst.

Ursprünglich komme ich aus den neuen Bundesländern. Nach der Wendezeit bin ich auf einer christlichen Freizeit zum Glauben an Jesus gekommen. Dieses Ereignis hat meinem Leben eine ganz neue Richtiung gegeben. Nach dem Zievieldienstin und einer Erzieherausbildung in Minden, folgte eine Bibelschulausbildung an der Malche in Porta Westfalica.

Mein erstern Dienstjahre als Vollzeitler verbrachte ich in der EFG Minden. In dieser Zeit reifte auch in mir der Wille Pastor unseres Bundes zu werden. Nach einerm dreijährigen Kontaktstudium begann ich 2010 meine Vikariatszeit als Pastor in Eickhorst.

Ich bin nun schon seit 2001 als Vollzeitler in unserem Gemeindebund unterwegs. In dieser Zeit habe ich eine Menge mit Gott und den Menschen in seiner Gemeide hier auf Erden erlebt. Wenn ich über meinen Beruf nachdenke, dann bin ich immer wieder begeistert. Es ist kein leichter, doch ein sehr abwechslungsreicher und erfüllender Beruf. Ich bin gerne Pastor, aber vorallem bin ich gerne Christ. 

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Zukunftsprozess des Landesverbandes 2026

19.06.2019/JF/JT Der Zukunftsprozess geht in die nächste Runde. Die Landesverbandsleitung wertet aus und bereitet Maßnahmen vor.Würfel stapeln Eva Maria Eine spannende Sitzung der Landesverbandsleitung fand am 15.06.2019 in der Scala-Gemeinde in Magdeburg statt.

19.06.2019


Der BEFG auf dem Kirchentag in Dortmund

Dort gab es neben Informationen die Möglichkeit, ein Erinnerungsfoto mit Martin Luther King zu machen oder Figuren und Symbole aus Wacholderholz zu schleifen. .

25.06.2019

Gott meint es gut

Die Teilnehmenden des APS-Kongresses beschäftigten sich mit den Bedingungen für den psychotherapeutischen und seelsorgerlichen Umgang mit Patienten in einer digitalisierten Welt..

17.06.2019