image.pngimage.pngWir sind Eine Fröhliche Gemeinschaft von Menschen unterschiedlichen Alters, die durch den gemeinsamen Glauben an Jesus Christus eng miteinander verbunden sind.Die Beziehung zu Gott und zum Menschen wollen wir miteinander bewusst (er) leben und gestalten. 

In verschiedensten Treffen kommen wir zusammen, um miteinander das zu teilen, was wir mit Gott und untereinander erlebt haben. 

Wir haben erfahren, das der Glaube an Gott und die persönliche Beziehung zu Jesus Christus Sinn, Freude und Frieden im Leben schenkt, wie er nirgends sonst zu finden ist. 

Wir als Kreuzgemeinde Eickhorst wollen ein Raum bieten, an dem dieser Glaube erfahrbar wird. 

Jeden Sonntag kommen bei uns Menschen aus unterschiedlichen Generationen zusammen, um in vielfältiger Art und Weise gemeinsam zu singen, zu beten und auf Gottes Wort zu hören.

Begegnen Sie Menschen, die ihnen gerne von ihren Erfahrungen mit Gott berichten. Nehmen Sie sich Zeit, mit Gott Kontakt aufzunehmen. Lassen Sie sich mit uns gemeinsam auf ein Abenteuer ein, was Ihnen mehr Erfüllung geben kann, als alles andere in Ihrem Leben bisher. 

Stöbern Sie ruhig ein wenig auf unserer Internetseite herum und informieren Sie sich über die vielen verschiedenen Gemeinschafts- und Hilfeangebote.

Wir würden uns freuen, Sie einmal bei uns begrüßen zu können.

Schau doch mal vorbei!

Jan 001Hier darf ich mich Ihnen vorstellen:

Mein Name ist Jan Scheuermann. Ich bin verheiratet, habe drei Kinder und bin seit 2010 Pastor der Kreuzgemeinde Eickhorst.

Ursprünglich komme ich aus den neuen Bundesländern. Nach der Wendezeit bin ich auf einer christlichen Freizeit zum Glauben an Jesus gekommen. Dieses Ereignis hat meinem Leben eine ganz neue Richtiung gegeben. Nach dem Zievieldienstin und einer Erzieherausbildung in Minden, folgte eine Bibelschulausbildung an der Malche in Porta Westfalica.

Mein erstern Dienstjahre als Vollzeitler verbrachte ich in der EFG Minden. In dieser Zeit reifte auch in mir der Wille Pastor unseres Bundes zu werden. Nach einerm dreijährigen Kontaktstudium begann ich 2010 meine Vikariatszeit als Pastor in Eickhorst.

Ich bin nun schon seit 2001 als Vollzeitler in unserem Gemeindebund unterwegs. In dieser Zeit habe ich eine Menge mit Gott und den Menschen in seiner Gemeide hier auf Erden erlebt. Wenn ich über meinen Beruf nachdenke, dann bin ich immer wieder begeistert. Es ist kein leichter, doch ein sehr abwechslungsreicher und erfüllender Beruf. Ich bin gerne Pastor, aber vorallem bin ich gerne Christ. 

gemeindeleitung

An dieser Stelle stellt sich die Gemeindeleitung vor.

Unsere Gemeindeleitung besteht im Moment aus den 8 gewählten Mitgliedern der Gemeinde und natürlich unserem Pastor Jan. Für die Dauer von jeweils 4 Jahren werden diese Mitglieder in einer geheimen Wahl in der Gemeindeversammlung gewählt. 
Aus diesem Kreis werden dann noch einmal zwei bis drei Älteste (hat nichts mit dem Alter zu tun) vorgeschlagen, die dann auch in einer weiteren Gemeindestunde von den Mitgliedern bestätigt werden. 
Die übrigen Mitglieder der Gemeinde nennen wir auch Diakone. Der wohl entscheidende Unterschied zwischen Ältesten und Diakonen ist die Größe, oder Weite ihres Aufgabenfeldes. Die Ältesten sollten die ganze Gemeinde im Blick haben und die Diakone einen bestimmten Bereich. 
Als Leitungsteam treffen wir uns in der großen Runde (alle 9) zweimal im Monat und die Ältesten treffen sich zusätzlich ein weiteres mal. 

Wir verstehen uns in der Leitung als ein Team, welches das Leben, die Arbeit und die Koordination der Gemeinde fördert

"Wir wollen unsere Leitungsverantwortung wahrnehmen durch unser Vorbild leiten (Jesus Christus ist uns dabei selbst Vorbild) wir wollen Gott gemeinsam loben und zusammen beten gemeinsam Ziele entwickeln und in die Praxis umsetzen die uns anvertrauten Mitarbeiter in ihrem Dienst motivieren und fördern"

 Ein Vers aus der Bibel, der uns als Team wichtig wurde: 
Er ist es nun auch, der ´der Gemeinde` Gaben geschenkt hat: Er hat ihr die Apostel gegeben, die Propheten, die Evangelisten, die Hirten und Lehrer. Sie haben die Aufgabe, diejenigen, die zu Gottes heiligem Volk gehören, für ihren Dienst auszurüsten, damit ´die Gemeinde`, der Leib von Christus, aufgebaut wird. Das soll dazu führen, dass wir alle in unserem Glauben und in unserer Kenntnis von Gottes Sohn zur vollen Einheit gelangen und dass wir eine Reife erreichen, deren Maßstab Christus selbst ist in seiner ganzen Fülle.“ Epheser 4,11-13

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Seniorentag in Velbert am 10. November 2018

Der Arbeitskreis Senioren lädt ein zum Seniorentag in die Evangelisch – Freikirchliche Gemeinde Velbert am 10. November 2018 Der Seniorentag befasst mir der „Rolle der Älteren in der Gemeinde“ Der Referent ist Pastor Friedrich Schneider. ...

18.09.2018


Sicher durch spannungsreiche Zeiten führen

Als „intensiv, angefüllt und zugleich atmosphärisch fröhlich und entspannt“ erlebte Oliver Pilnei das Seminar der Akademie von dem er hier berichtet..

06.09.2018

Frohe Botschaft und Drachensport: ewigkite.de-Team wächst

Drachenfliegen, Powerkiten, Kitesurfen: Bei ewigkite.de verbinden Christen ihr Hobby damit, Kirche für die Menschen vor Ort zu sein. Jetzt bekommt das baptistische Projekt Verstärkung..

03.09.2018

Zum Seitenanfang