2018 01 20 IMG 2857

Eindrücke vom Regionaltag West (Westkreistag) in Gütersloh

Unter dem Thema „Kirche neu entdecken“ haben sich etwa 70 Teilnehmer aus Ostwestfalen am 20. Januar zum Westkreistag in der EFG Gütersloh getroffen. Hauptreferent und Impulsgeber war Pastor Martin Scharnowski aus der EFG Erkrath „Treffpunkt Leben“.

Kirche neu zu entdecken, alte Schätze zu heben und Neues behutsam zu wagen – darum ging es im Vortrag von Martin Scharnowski.

Dabei wurde uns u.a. anhand des Bildes vom alten und neuen Wein in alten und neuen Schläuchen deutlich, dass es wichtig ist, einander wertzuschätzen und aber auch Neue Ideen in neue Formen zu gießen, ohne gleich das Bisherige ganz über Bord zu werfen.

 

Entscheidend ist, dass wir uns eingestehen: Wir sind bis zuletzt Lernende, auch in der Gemeindearbeit. Für eine gute Entwicklung braucht es eines aber auch – ohne das es nicht geht: ein klares Ziel und ein Wissen um die eigene Identität. Wozu sind wir als Gemeinde da (Auftrag und Zielgruppe)? Wohin gehen wir, wollen wir gehen (Traum / Vision für die Gemeinde)? Was ist dafür zu tun (Strategie / Schwerpunkte)? Wie kann das gehen, wie wollen bzw. sollen wir das machen (praktische Umsetzung)? Das waren Fragen, die Martin Scharnowski uns persönlich für unsere Gemeindearbeit gestellt hat. 

2018 01 20 IMG 2886

2018 01 20 IMG 28352018 01 20 IMG 2864Die Antworten sind entscheidend dafür, wie und wohin eine Gemeinde sich bewegt. Die Entwicklung in Erkrath wurde dabei 

beispielhaft von ihm an der einen und anderen Stelle mit eingeflochten, um konkret zu sehen, wie es gehen kann.

Zwei Dinge sind mir persönlich neben den vielen Eindrücken und der wunderbaren Gemeinschaft aufgefallen und wichtig geworden: Einerseits die ermunternde Erkenntnis: „Jesus liebt die kleinen Gemeinden, sonst gäbe es nicht so viele davon“ und andererseits die Ermutigung: Themen müssen in unterschiedlicher Füllung Jahr für Jahr wiederholt werden, damit sie verinnerlicht werden und ins Leben der Gemeinde ankommen.

Ein Gottesdienst mit Segnungsteil beendete den ersten Teil dieses Tages. Danach kamen noch alle die auf ihre Kosten, die etwas genauer über „Kirche im Netz“ bescheid wissen wollten. Dazu wurde ein Seminar mit Jonathan Schneider Paas angeboten, der den AK Internet vertritt.

Für die Leitung der Region West

Pastor Enrico Klee, EFG Löhne

 

PS: Hier noch der Link zu den Seminaren

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



„Gemeinde ist Seelsorge!“

Seelsorgetag NRW 2018: gemeinsame Aktion von FeG und EFG2018 seelsorgetag rednerDie Region West im Bund Freier evangelischer Gemeinden (BFeG), die Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal und der Landesverband NRW im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) hatten für den 21. April zum ersten gemeinsam veranstalteten Seelsorgetag eingeladen. ...

27.04.2018


Neue BEFG-Datenschutzordnung verabschiedet

Angesichts des bevorstehenden Inkrafttretens der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) stand das Thema Datenschutz auch bei der BEFG-Bundesratstagung auf der Tagesordnung. .

17.05.2018

Haushaltsabschluss: „Gutes Jahr, hart erarbeitet!“

Bei der Vorstellung des Haushalts freute sich der kaufmännische Geschäftsführer über positive Entwicklungen und bat gleichzeitig darum, regelmäßig für die allgemeine Arbeit des Bundes zu spenden..

16.05.2018

Zum Seitenanfang